Biofeedback

Biofeedback für den Beckenboden soll dem Patienten helfen, die Muskeln richtig anzuspannen und die Motivation durch fortwährende Rückmeldung zu verbessern. Die Vaginalkugeln, das vaginale Spüren durch die Patientin selbst, der Therapeutenhand, oder das computer-gesteuerte Biofeedbackgerät dienen diesem Zweck.

Beim Biofeedback - wie wir es anwenden - wird mit Hilfe eines elektronischen Gerätes die Aktivität der Beckenbodenmuskulatur nachgewiesen und visuell dargestellt, um dem Patienten seine Beckenbodenmuskulatur bewusster zu machen, und ihm bei der Durchführung der Übungen für die Muskulatur zu helfen.

re.praxis für physiotherapie | Zunderbergstr. 10 | AT-6844 Altach | Fon 05576 764 67 | Fax 05576 764 67-15 | therapie(at)repraxis(punkt)at